Checkliste: Welche Funktionen soll das Mobile Device Management leisten?

Das Ziel bei der Verwaltung von Mobilgeräten ist dasselbe wie bei PC-Clients: Effektiv einen störungsfreien Betrieb sicherstellen, stets den Überblick über den Zustand der Geräte behalten und Sicherheit gewährleisten. Die möglichen Management-Aufgaben und ihre Umsetzung hängen vom jeweiligen mobilen Betriebssystem ab. [...]

Mobile-Device-Management (c) baramundi software AG
Whitepaper Mobile-Device-Management

Smartphones und Tablets sind echte Alleskönner. Immer mehr Mitarbeiter greifen per Tablet oder Smartphone auf sensible Firmendaten zu. Das bedeutet für IT-Administratoren: Neben PC-Clients und Servern müssen auch die mobilen Geräte und damit Plattformen wie iOS, Android oder Windows Phone 8 zuverlässig gemanagt werden. Es überrascht daher nicht, dass sich Mobile Device Management zu einer der wichtigsten Aufgaben für IT-Abteilungen entwickelt hat.
Das kostenfreie MDM-Whitepaper von baramundi beschreibt, welche Funktionen eine Mobile Device Management-Lösung leisten muss.
Sponsor: BaramundiSeiten: 13Sprache: Deutsch...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlecht gesicherte, mit dem Unternehmensnetzwerk verbundene Geräte, geraten leicht ins Visier von Angreifern. (c) pixabay
Kommentar

IoT im Büro? Aber sicher!

Das Internet der Dinge (IoT) ist längst Realität und nicht mehr wegzudenken. Aber wie man es von einer Technologie erwartet, die von der Interkonnektivität lebt, vergrößert sie die Angriffsfläche für Cyberbedrohungen gleich mit. Mark Dacanay, Experte für Digitales Marketing, hat Tipps zusammengestellt, wie man am besten Nutzen und Risiken des IoT miteinander in Einklang bringt. […]

Acht von zehn Befragten fürchten eine Ablöse am Arbeitsplatz durch Technologie nicht. (c)
News

Arbeitnehmer haben keine Angst vor Digitalisierung

Vier von fünf Arbeitnehmern in den USA haben keine Angst davor, dass technologische Neuerungen ihnen den Arbeitsplatz streitig machen könnten. Das hat eine Umfrage unter mehr als 400 Beschäftigten ergeben, die vom Southeast Michigan Council of Governments (SEMCOG) in Auftrag gegeben wurde. […]