Die Kosten von Sicherheitspannen

Welchen Schaden richten Datenschutzverletzungen und Sicherheitspannen an? Und welche finanziellen Verluste entstehen Unternehmen konkret dadurch? [...]

Die Kosten von Sicherheitspannen (c) IBM
Die Kosten von Sicherheitspannen

In einer aktuellen Benchmark Studie hat das Ponemon Institut diese Fragen für deutsche Unternehmen untersucht. Das niederschlagende Ergebnis: Die Pro-Kopf-Kosten einer Datenschutzverletzung betrugen 2015 140 bis 152 Euro. Dies ist nur ein Ergebnis das die Studie zeigen konnte. Dieses Whitepaper zeigt neben weiteren wichtigen Studienergebnissen auch ande wissenwerte Fakten kompakt zusammengefasst.
Sprache: Englisch
Sponsor: IBM
22 Seiten

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/whitepaper/die-kosten-von-sicherheitspannen/
RSS
Email
SOCIALICON
DOWNLOAD
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .