Die Mobility-Agenda der Nachsten 12 Monate: Business Enablement und Security sollen Hand in Hand gehen

Die meisten Unternehmen wollen in den kommenden 12 Monaten mit Augenmaß die Fachbereiche durch Smart Devices, Apps & Co. besser unterstützen, ohne die Auswirkungen in Hinblick auf Sicherheit und Compliance zu vernachlässigen. [...]

Mit innovativen Mobilitystrategien
die Digitalisierung
gestalten. © IDC
Mit innovativen Mobilitystrategien die Digitalisierung gestalten. © IDC

Aus Sicht von IDC ist dies genau die richtige Vorgehensweise. Denn je intensive mobile Technologien in die Digitalisierung eingebunden werden, desto wichtiger wird auch deren Absicherung. Dennoch wünschen wir uns von den Firmen eine noch stärkere Ausrichtung ihrer Mobility-Initiativen auf innovative und kundenzentrierte Use Cases.
Das Jahr 2017 stellt aus Sicht von IDC eine Zeitenwende bei der Nutzung von mobilen Technologien im Unternehmenskontext dar. IDC ist davon überzeugt, dass die Enterprise Mobility durch zwei wesentliche Themenfelder in eine nächste Stufe übergehen wird. Diese Entwicklung wird zum einen durch innovative Mobility Use Cases, beispielsweise durch Augmented oder Virtual Reality und Wearables, getragen. Zum anderen wird sich der Fokus auf alle Anwender und Prozesse im Unternehmen erweitern – insbesondere auch auf die sogenannten Blue-Collar-Fachbereiche wie Instandhaltung oder Logistik.
In diesem Bericht, finden Sie die wichtigsten Enterprise-Mobility-Initiativen in 2017/2018.

Sponsor: Blackberry
Sprache: Deutsch
Seiten: 16

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/whitepaper/die-mobility-agenda-der-nachsten-12-monate-business-enablement-und-security-sollen-hand-in-hand-gehen/
RSS
Email
SOCIALICON
DOWNLOAD
Werbung

Mehr Artikel

Johann Strobl, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Bank International (RBI). (c) David Sailer
News

Raiffeisen Bank International tritt Blockchain Research Institute bei

Das Institut ist somit die erste österreichische Bank, die dem Blockchain Research Institute beitreten wird. Dieser globale Think-Tank unterstützt seine mehr als 55 Mitglieder bei der Realisierung von Blockchain-basierten Projekten aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion, Handel, Energie und Ressourcen, Technologie und Medien, dem Gesundheitswesen sowie der öffentliche Verwaltung. […]

Die großen Cloud-Player investieren massiv in IT-Infrastruktur und stärken so ihre Marktposition. (c) CW
News

Die Konzentration im Cloud-Markt nimmt weiter zu

Die weltweiten Umsätze im Public-Cloud-Markt steigen 2018 voraussichtlich um mehr als 20 Prozent. Vor allem die mächtigen „Hyperscaler“ im Cloud-Geschäft wie Amazon Web Services, Microsoft und Google bauen ihre dominierende Position weiter aus. Ein Wachstum […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen