Die richtigen Preise für CRM: So vermeiden Sie Kostenfallen

Die Art und Weise, wie Unternehmen CRM-Software nutzen und bezahlen, hat sich in den letzten 10 Jahren deutlich verändert. [...]

Die richtigen Preise für CRM: So vermeiden Sie Kostenfallen (c) SugarCRM Deutschland GmbH
Die richtigen Preise für CRM: So vermeiden Sie Kostenfallen

Dabei geht der Trend bei den CRM-Software-Anbietern weg von einem überwiegend unbefristeten lizenzbasierten System, bei dem Unternehmen zu Beginn eine sehr hohe Summe und dann geringere Gebühren für die jährliche Wartung entrichten, hin zu monatlichen oder jährlichen Abonnementzahlungen, gegen die über das Internet auf die CRM-Software zugegriffen wird. Die vielfältige Gestaltung der Preise kann bei Endkunden zu Verwirrung führen, wenn diese versuchen, die Gesamtbetriebskosten unterschiedlicher CRM-Dienste zu beurteilen, die unterschiedlich gestalteten Kostenplänen unterliegen. So gibt es etwa nach wie vor einige Hersteller, die lizenzbasierte Preismodelle anbieten. Darüber hinaus bieten manche Unternehmen zusätzlich zur unbefristeten Lizenzoption noch eine Abonnementoption an. In der folgenden Analyse finden Sie einen Vergleich der Preise von drei CRM-Lösungen für Organisationen des mittleren Marktsegments.
Sprache: Deutsch
Sponsor: SugarCRM Deutschland GmbH
13 Seiten

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/whitepaper/die-richtigen-preise-fur-crm-so-vermeiden-sie-kostenfallen/
RSS
Email
SOCIALICON
DOWNLOAD
Werbung

Mehr Artikel

Acht von zehn Befragten fürchten eine Ablöse am Arbeitsplatz durch Technologie nicht. (c)
News

Arbeitnehmer haben keine Angst vor Digitalisierung

Vier von fünf Arbeitnehmern in den USA haben keine Angst davor, dass technologische Neuerungen ihnen den Arbeitsplatz streitig machen könnten. Das hat eine Umfrage unter mehr als 400 Beschäftigten ergeben, die vom Southeast Michigan Council of Governments (SEMCOG) in Auftrag gegeben wurde. […]

Marlies Temper ist seit mehr als acht Jahren an der FH St. Pölten im Department Informatik und Security in Lehre und Forschung tätig und leitet den im Herbst startenden Studiengang Data Science and Business Analytics. (c) FH St. Pölten
News

FH St. Pölten bildet Data Scientists aus

Im September 2018 startet an der Fachhochschule St. Pölten das Bachelorstudium Data Science and Business Analytics. Als eines der ersten Bachelorstudien im Bereich Data Science lehrt der praxisnahe Studiengang, wie Daten in eine wertvolle Ressource umgewandelt werden können, um datengetriebene Entscheidungen zu ermöglichen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen