Die richtigen Preise für CRM: So vermeiden Sie Kostenfallen

Die Art und Weise, wie Unternehmen CRM-Software nutzen und bezahlen, hat sich in den letzten 10 Jahren deutlich verändert. [...]

Die richtigen Preise für CRM: So vermeiden Sie Kostenfallen (c) SugarCRM Deutschland GmbH
Die richtigen Preise für CRM: So vermeiden Sie Kostenfallen

Dabei geht der Trend bei den CRM-Software-Anbietern weg von einem überwiegend unbefristeten lizenzbasierten System, bei dem Unternehmen zu Beginn eine sehr hohe Summe und dann geringere Gebühren für die jährliche Wartung entrichten, hin zu monatlichen oder jährlichen Abonnementzahlungen, gegen die über das Internet auf die CRM-Software zugegriffen wird. Die vielfältige Gestaltung der Preise kann bei Endkunden zu Verwirrung führen, wenn diese versuchen, die Gesamtbetriebskosten unterschiedlicher CRM-Dienste zu beurteilen, die unterschiedlich gestalteten Kostenplänen unterliegen. So gibt es etwa nach wie vor einige Hersteller, die lizenzbasierte Preismodelle anbieten. Darüber hinaus bieten manche Unternehmen zusätzlich zur unbefristeten Lizenzoption noch eine Abonnementoption an. In der folgenden Analyse finden Sie einen Vergleich der Preise von drei CRM-Lösungen für Organisationen des mittleren Marktsegments.
Sprache: Deutsch
Sponsor: SugarCRM Deutschland GmbH
13 Seiten

DOWNLOAD

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .