Die sich verändernde Rolle des T-Managers

Überforderung und immer weniger qualifizierte Mitarbeiter: In diesem Whitepaper finden sie neun Empfehlungen für den IT-Manager. [...]

Neun Empfehlungen für den IT-Manager (c) Proact
Neun Empfehlungen für den IT-Manager (c) Proact
Aus Erfahrung und Gesprächen mit vielen unserer Kunden wissen wir, dass viele IT-Manager sich wünschen, dass ein Tag mehr als 24 Stunden hat. Heutzutage müssen sie viele Herausforderungen meistern, aber allein die Rechenzentren in Betrieb zu halten, ist schon eine gewaltige Aufgabe. Darüber hinaus sehen sie sich raschen technischen und betrieblichen Veränderungen gegenüber, die sie zu schnellen Entscheidungen zwingen, manchmal ohne die tatsächlichen Folgen zu kennen. Darüber hinaus entsteht ein großer Druck auf den IT-Manager: Fachbereiche wollen innovativ sein und den Endanwendern flexible Services anbieten.
Die größte Herausforderung für den IT-Manager sind die Mitarbeiter. Immer mehr IT-Abteilungen erleben einen Fachkräftemangel. IT-Stacks sind breiter, tiefer und komplexer geworden und es ist inzwischen immer schwieriger geworden, Fachkräfte zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Außerdem sind die Lohnkosten für besser ausgebildete Arbeitskräfte höher und die Abwanderung dieser hochqualifizierten Mitarbeiter in ein anders Unternehmen ist sehr wahrscheinlich.
Sponsor: Proact
Sprache: Deutsch
Seiten: 13
DOWNLOAD

Werbung


Mehr Artikel

Die vom Marktforschungs- und Beratungshaus ISG Information Services Group durchgeführte Studie verzeichnet bei Machine Learning-Lösungen eine deutlich gestiegene Portfolioattraktivität und Produktreife. (c) pixabay
News

Machine Learning: Preise sinken, die Produktreife steigt

„Machine Learning as a Service“ ist zu einem umkämpften Markt geworden, in dem sich nahezu alle wichtigen IT-Provider positionieren. Sie müssen die Funktionen, zugrundeliegenden Algorithmen und Modelle dabei qualitativ wie quantitativ schnell weiterentwickeln, um Marktanteile und Kunden zu gewinnen. Dies stellt der aktuelle Anbietervergleich „ISG Provider Lens Germany 2019 – Data Analytics Services & Solutions“ fest. […]

Der Vorsitzender der TwIoTA erwartet große Zurückhaltung bei Investitionen von Netzbetreibern. (c) pixabay
News

5G-Anwendungen noch nicht massentauglich

Es wird noch Jahre dauern, bis sich Anwendungen und Services der fünften Mobilfunkgeneration 5G am Markt durchsetzen. Diese Prognose liefert Frank Huang, Vorsitzender der Taiwan IoT Technology and Industry Association (TwIoTA), im taiwanesischen Branchenportal „DigiTimes“. Zudem seien geschäftliche Perspektiven für entsprechende Hardware-Lieferketten noch nicht in Sicht. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .