Hochverfügbarkeit mit MariaDB TX: Der definitive Leitfaden

In diesem Whitepaper wird erklärt, wie Replikation und Clustering in MariaDB TX funktionieren, wie Systemvariablen und -parameter eingestellt werden können, um Leistung, Langlebigkeit und/oder Konsistenz zu verbessern, und er enthält wichtige Überlegungen hins chtlich der Wahl zwischen asynchroner, semisynchroner und synchroner Replikation. [...]

(c) MariaDB
(c) MariaDB

Alles dreht sich um Daten. Diese müssen 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr verfügbar sein. Da Ausfälle der Infrastruktur nicht vermieden werden können, muss die Datenbankplattform im Falle eines Ausfalls die Verfügbarkeit von Servern, Datenbanken oder des Netzwerks erhalten oder automatisch wiederherstellen.

MariaDB TX nutzt die lokale Speicherung und Replikation (mit oder ohne Clustering), um eine hohe Verfügbarkeit über mehrere Datenbankserver zu gewährleisten. Es gibt keine singuläre Fehlerquelle. Wenn MariaDB TX für Hochverfügbarkeit konfiguriert ist, sind Ausfallzeiten aufgrund eines ungeplanten Infrastrukturausfalls praktisch ausgeschlossen.


Sponsor: MariaDB
Sprache: Deutsch
Seiten: 19

DOWNLOAD

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .