Ist Ihr Rechenzentrum auf die heutigen DDoS-Bedrohungen vorbereitet?

Bei DDoS-Angriffen (Distributed Denial of Service) werden Netzwerke von mehreren Computern so lange mit Datenpaketen bombardiert, bis sie den Dienst versagen oder abstürzen. [...]

Ist Ihr Rechenzentrum auf die heutigen DDoS-Bedrohungen vorbereitet? (c) Fortinet GmbH
Ist Ihr Rechenzentrum auf die heutigen DDoS-Bedrohungen vorbereitet?

Diese Angriffe gehören zu den ältesten Bedrohungen im Internet und sind weiterhin die weltweit größte Gefahr für Netzwerke. Die Schutzvorkehrungen werden zwar immer besser, aber auch die von Hackern eingesetzte Technik hat sich angepasst und weiter entwickelt. Neue Arten von Angriffen zielen auf Anwendungen und Dienste und sind oftmals in größeren DDoS-Angriffen auf Schicht 3 und 4 verborgen, was ihre Erkennung erschwert. Hauptangriffsziel der DDoS-Attacken von Cyberkriminellen ist der Bereich der Finanzdienstleistungen dicht gefolgt vom öffentlichen Sektor. Brute-Force- Angriffe bringen nicht nur den Internetbetrieb zum Erliegen, sondern werden in jüngster Zeit auch eingesetzt, um raffiniertere Versuche zum Abgreifen von Finanz- und E-Commerce-Daten zu verschleiern. Oftmals haben diese Angriffe das Ziel, den Zugriff auf Daten zu unterbinden und dadurch den Betrieb zu stören.

Sprache: Deutsch        
Sponsor: Fortinet GmbH
11 Seiten

DOWNLOAD

Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*