Mehr Produktivität durch Dell-Spezialgeräte

Die vorliegende Studie soll dem Leser einen Bezugsrahmen bieten, um die möglichen Auswirkungen der spezialisierten Dell-Geräte für das eigene Unternehmen einschätzen zu können. [...]

Dell bietet spezialisierte Geräte an, mit denen Wissensarbeiter und Mitarbeiter, die in extremen Umgebungen arbeiten, produktiver sein und das Kundenerlebnis verbessern können.

Dell beauftragte Forrester Consulting mit der Durchführung einer Total Economic Impact™ (TEI)-Studie, um potenzielle Vorteile und Kosten zu untersuchen, die Unternehmen durch den Einsatz von zwei Kategorien spezialisierter Geräte erwarten können:

Workstations. Hochleistungssysteme mit Server-Endprozessoren, hoher Speicherkapazität und zusätzlichen Grafikfunktionen. Sie werden normalerweise für technische oder wissenschaftliche Anwendungen verwendet und sind in Desktop-, Rack-Mount- oder mobilen Formfaktoren verfügbar.

Robuste Geräte. Laptops und Tablets, die dem Einsatz in extremen Umgebungen wie hohen und niedrigen Temperaturen, Staub, (Luft-)Feuchtigkeit und versehentlichen Stürzen standhalten.

Vor der Investition in diese Technologien verwendeten die Mitarbeiter der untersuchten Organisationen suboptimale Geräte. Dies führte zu einer niedrigen Effizienz und einer geringen Wirksamkeit aufgrund langsamer Anwendungen und instabiler/unzuverlässiger Geräte, z. B. einer Akkulebensdauer, die nicht über längere Zeiträume hält – in extremen Umgebungen waren die Lebenszyklen der Geräte kurz. Außerdem wird die IT-Abteilung durch die Unterstützung mehrerer Geräte und Anbieter stark belastet.


Sponsor: Forrester Consulting
Sprache: Deutsch
Seiten: 23

DOWNLOAD

Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*