Sicherheitslücken automatisiert erkennen und schnell schließen

Spektakuläre Cyberangriffe sind keine Geniestreiche von hochtalentierten Hackern mehr. Wenn auf Rechnern im Unternehmen Schwachstellen bestehen, sind mit Hilfe von Tools aus dem Internet Angriffe möglich. Daher müssen IT-Administratoren Sicherheitslücken auf allen Geräten erkennen und schnell schließen können. [...]

Whitepaper Schwachstellenmanagement (c) baramundi software AG
Schwachstellen automatisiert erkennen und schnell schließen

Mut zur Lücke ist für IT-Administratoren keine Tugend. Schließlich tragen sie die Verantwortung für die Sicherheit der Daten und einen störungsfreien Betrieb der Infrastruktur. Und eine einzige Schwachstelle auf einem Rechner im Unternehmensnetzwerk genügt für einen erfolgreichen Angriff. Die Konsequenz: Firmeninterna können offengelegt, der Betrieb gestört werden. Im ungünstigsten Fall drohen sogar rechtliche Konsequenzen.
Angesichts der hohen und ständig weiter steigenden Zahl von Sicherheitslücken ist es für einen IT-Administrator allerdings de facto nicht möglich, ohne automatisierte Hilfsmittel den Überblick zu behalten und zuverlässig für größtmögliche Sicherheit auf allen Endgeräten z...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel