Software-Defined Data Center: Vorteile und Grenzen

Die Virtualisierungswelle der vergangenen Jahre hat in den Unternehmens-Rechenzentren viel bewegt. [...]

Software-Defined Data Center: Vorteile und Grenzen (c) Fujitsu Technology Solutions GmbH
Software-Defined Data Center: Vorteile und Grenzen

Doch deren grundsätzliche, hardware-orientierte Architektur wurde bislang nicht angetastet. Durch den software-definierten Ansatz könnte sich dies nun radikal ändern – sowohl bei Strategie, Organisation als auch Technologie: Dieses Whitepaper gibt Ihnen eine erste Orientierungshilfe zum Thema Software-Defined Data Center und stellt die wichtigsten Konzepte und Architekturmodelle vor.

Sprache: Deutsch
Sponsor: Kofax Deutschland AG
11 Seiten

Twitter: choose like or share
LinkedIn: choose like or share
Google+ choose like or share
https://computerwelt.at/whitepaper/software-defined-data-center-vorteile-und-grenzen/
RSS
Email
SOCIALICON
DOWNLOAD
Werbung

Mehr Artikel

Die Sicherheits-Initiative muss bei den Führungskräften verankert sein und von diesen vorangebracht und auch vorgelebt werden. (c) philipimage - Fotolia
Knowhow

Durchgängige Sicherheitskultur muss Top-Management einschließen

Mitarbeiter stellen eine potenzielle Schwachstelle für die IT-Sicherheit dar. Eine sicherheitsorientierte Unternehmenskultur soll die Antwort darauf sein, vielfach bleibt sie aber auf halbem Weg stehen. Wie der Aufbau einer solchen Kultur gelingen kann, erläutert NTT Security (Germany), das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .